Online Casinos


 
STARTSEITE
 
News
 
TOP AUSZAHLUNGEN
Casino Tropez
Casino-On-Net
Intercasino
Jackpot City Casino
Casino Del Rio
 
POKER ROOMS
Party Poker
InterPoker
Pacific Poker
William Hill Poker
Titan Poker
 
CasinoSpiel Online
Blackjack
Craps
Roulette
Poker
Spielautomaten
Baccarat
Keno
 
Inland Casinos
 

Online Casinos

Casino Tropez
Casino-On-Net
Intercasino
CasinoEuro
Jackpot City
Golden Riviera
 


Roulette

Überblick

Auch das amerikanische Roulette wird gespielt, indem eine kleine Kugel in einem Rad mit 38 Zahlenschlitzen gedreht wird. Die Kugel hält in einer dieser Schlitze an. Es ist das Ziel von Roulette, den Schlitz in dem die Kugel anhalten wird, richtig vorauszusagen. Mit dieser richtigen Voraussage bekommt man auf diese Wette eine Auszahlung. Der Auszahlungsbetrag hängt von der Art der Wette ab.

Unterschied zwischen französischem und amerikanischem Roulette

Das amerikanische Roulette entspricht weitgehend dem französischen Roulette, es gibt aber eine zusätzliche Zahl: die Zahl 00. Das amerikanische Roulette hat also 38 Zahlen und nicht 37 wie das französische Roulette. Die Gewinnchancen sind also auch etwas kleiner.

Spielerklärung

Auch beim amerikanischen Roulette hat der Spieler zahlreiche Setzmöglichkeiten: Er kann auf eine Zahl, mehrere Zahlenkombinationen oder auf andere Gewinnmöglichkeiten setzen. Dazu muss er seinen Einsatz auf die entsprechenden Chancen platzieren. Zum Platzieren stehen verschiedene Chancen zur Verfügung.

Dann wird das Rouletterad gedreht.

Gewinnt die Zahl oder eine der Kombinationen, auf die der Spieler gesetzt hat, erhält er einen Gewinn entsprechend der jeweiligen Chancen. Die Gewinnquoten sind festgelegt.

1. Plein (Straight Up): Einsatz auf einer Nummer gewinnt das 35fache

2. Cheval (Split Bet): Einsatz auf zwei horizontal oder vertikal benachbarten Nummern gewinnt das 17fache

3. Transversale Pleine (Street Bet): Einsatz auf einer Querreihe von 3 Nummern gewinnt das 11fache

4. Carré (Corner Bet): Einsatz auf vier im Viereck liegenden Nummern gewinnt das 8fache

5. Transversale Simple (Line Bet): Einsatz auf einer Querreihe von 6 Nummern gewinnt das 5fache

6. Kolonne (Column Bet): Einsatz auf einer der drei Längsreihen mit 12 Nummern gewinnt das 2fache

7. Dutzend (Dozen Bet): Einsatz auf den 12 zum ersten, mittleren oder letzten Dutzend zählenden Nummern gewinnt das 2fache

8. Einfache Chancen (Single Bet): Einsatz auf Rouge oder Noir (rote oder schwarze Nummern), Pair oder Impair (gerade oder ungerade Nummern), Manque (untere Zahlenreihe: 1 – 18) oder Passe (obere Zahlenreihe: 19 – 36) gewinnt das 1fache.

Wichtiger Hinweis : Achten Sie auf die jeweiligen Mindest- und Maximaleinsätze und schauen Sie sich immer die Spielregeln des jeweiligen Online-Casinos an. Es können kleine Unterschiede bestehen.

Franzözisches Roulette

Überblick

Roulette wird gespielt, indem eine kleine Kugel in einem Rad mit 38 Zahlenschlitzen gedreht wird. Die Kugel hält in einer dieser Schlitze an. Es ist das Ziel von Roulette, den Schlitz in dem die Kugel anhalten wird, richtig vorauszusagen. Mit dieser richtigen Voraussage bekommt man auf diese Wette eine Auszahlung. Der Auszahlungsbetrag hängt von der Art der Wette ab.

Spielerklärung

Beim Französischen Roulette hat der Spieler zahlreiche Setzmöglichkeiten: Er kann auf eine Zahl, mehrere Zahlenkombinationen oder auf andere Gewinnmöglichkeiten setzen. Dazu muss er seinen Einsatz auf die entsprechenden Chancen platzieren. Zum Platzieren stehen verschiedene Chancen zur Verfügung.

Dann wird das Rouletterad gedreht.

Gewinnt die Zahl oder eine der Kombinationen, auf die der Spieler gesetzt hat, erhält er einen Gewinn entsprechend der jeweiligen Chancen. Die Gewinnquoten sind festgelegt.

1. Plein (Straight Up): Einsatz auf einer Nummer gewinnt das 35fache

2. Cheval (Split Bet): Einsatz auf zwei horizontal oder vertikal benachbarten Nummern gewinnt das 17fache

3. Transversale Pleine (Street Bet): Einsatz auf einer Querreihe von 3 Nummern gewinnt das 11fache

4. Carré (Corner Bet): Einsatz auf vier im Viereck liegenden Nummern gewinnt das 8fache

5. Transversale Simple (Line Bet): Einsatz auf einer Querreihe von 6 Nummern gewinnt das 5fache

6. Kolonne (Column Bet): Einsatz auf einer der drei Längsreihen mit 12 Nummern gewinnt das 2fache

7. Dutzend (Dozen Bet): Einsatz auf den 12 zum ersten, mittleren oder letzten Dutzend zählenden Nummern gewinnt das 2fache

8. Einfache Chancen (Single Bet): Einsatz auf Rouge oder Noir (rote oder schwarze Nummern), Pair oder Impair (gerade oder ungerade Nummern), Manque (untere Zahlenreihe: 1 – 18) oder Passe (obere Zahlenreihe: 19 – 36) gewinnt das 1fache.

Wichtiger Hinweis : Achten Sie auf die jeweiligen Mindest- und Maximaleinsätze und schauen Sie sich immer die Spielregeln des jeweiligen Online-Casinos an. Es können kleine Unterschiede bestehen.

Roulette Spielen

Üben Sie in unserem gratis Übungsspiel

| Online Casinos Home | Online Casinos | Bedingungen | Links | News | Inland Casinos | ©2005 – 2015 Casino Partners.